Samstag, 3. Dezember 2016

Gostewitzer Hofweihnacht

Hallo,

ein toller Tag mit vielen netten Menschen ist vorbei. Es war zwar kalt, aber mit warmen Getränken und einem warmen Bad zu Hause gut aushaltbar.

Tag Nummer eins bei der Gostewitzer Hofweihnacht




Gostewitz habt ihr noch nicht gehört? Es ist ein Ortsteil der Stadt Riesa, sehr ländlich gelegen und besteht aus wenigen Häusern und Höfen. Das WohnKulturGut gehört dazu. Aus einem alten herunter gekommenen Bauernhof entstand in den letzten Jahren ein Anlaufpunkt für Kunst und Handwerk.
Zusammen mit Wofi und Momo betreiben wir einen Stand mit vielen Kunstwerken, meist Stencil- Graffiti, aber auch kleine genähte Mitbringsel und kleinem Mitmach- Angebot.

Solche Märkte sind für mich eine gute Abwechslung vom Alltag. Man trifft alte Bekannte und neue interessante Menschen und kommt mit ihnen ins Gespräch. Mir tut es gut und ist fast wichtiger als der Umsatz am Stand. Mich motiviert es weiter zu machen.

Seid ihr neugierig geworden? Morgen gibt es noch eine Chance den kleinen gemütlichen Markt zu besuchen. Zwischen 11 und 18 Uhr freuen sich alle Teilnehmer auf Interessenten.



Durch diese kleine Gasse muss du gehen, um uns zu finden.


Eine kleine Auswahl für die Ausstellung zum Kirchentag 2017 in Berlin.
Titel: Was geht in mir vor?- Wieso sieht es keiner?

Untertitel: Was empfindet ein depressiver Mensch?


Wand mit Verkaufsbildern aus meiner Hand, Stencil- Graffiti, Tiefdruck, Weihnachtskarten
Ein Teil des Standes





Mittwoch, 23. November 2016

Hallo,

Ich möchte euch ganz ehrlich zur diesjährigen Hofweihnacht nach Gostewitz einladen.

Wir sind auch dabei.

Genaue Informationen findet ihr hier:

http://www.wohnkulturgut.de/