Dienstag, 9. Juni 2009

Ein Mütze voller Leben

Hallo liebe Blog- Leserinnen,

in der Wollsüchtigen- Group hat die liebe Jacko anlässlich des weltweit öffentlichen Stricktag am 13.06.09 zum stricken von Babymützen aufgerufen. Die Mützen sollen für die Aktion Eine Mütze voller Leben sein.

baby

Wenn man mit so einer kleinen Mütze den Start ins Leben erleichtern kann, habe ich mich entschlossen auch welche zu stricken. Meine eigene Stricksachen habe ich für kurze Zeit zur Seite gelegt, da Wollreste sowieso da sind und es mich dadurch nicht viel kostet. Ich bin der Meinung das ich mit den Mützchen mehr erreichen kann als mit Geldspenden, die mir auch noch mehr fehlen würden als ein paar Gramm Wolle.

Diese hier sind mir schon von der Nadel gehüpft. Sie sind fast alle aus normaler Sockenwolle.SDC10582

Vielleicht bekommt ihr ja auch Lust noch etwas für die Kleinen zu stricken. Für so eine Mütze benötigt man nicht sehr viel Zeit, sie sind sehr einfach zu stricken.

Hier nochmal ein Link zu der Aktion Eine Mütze voller Leben:

Eine Mütze voller Leben 

 

Es grüßt recht herzlich

Kerstin aus Riesa

 

 

1 Kommentar:

Kathrin Kohl - Kommunikation hat gesagt…

Liebe fleißigen Strickerinnen und Stricker,

wir möchten euch ganz herzlich danken, dass ihr auf unseren Blogs unsere Kampagne „Eine Mütze voll Leben“ mit zahlreichen Einträgen und Aufrufen zum Mitmachen unterstützt.

Die Aktion ist schon seit Juni 2009 beendet und wir möchten euch bitten, keine Mützen mehr zu schicken. Viele fragen sich warum unsere Strickaktion nicht weiterläuft: Zum einen sind wir hier in Berlin beim Verpacken Zehntausender Mützen an personelle und logistische Grenzen gestoßen. Zum anderen fehlen Sponsoren, die den Mützen-Transport kostenlos übernehmen. Es wäre wunderbar, wenn Ihr uns weiterhelft und diese Infos über eure Blogs in eurer Community kommuniziert!

Pünktlich zur WM startet unsere neue Aktion „Wärme schenken zur WM“ am Tag der Handarbeit am 12.06.2010. Ihr könnt uns also weiterhin unterstützen, um Kinderleben zu retten. Wir rufen alle Strickerinnen und Stricker dazu auf, kleine Babydecken zu fertigen, die wir an Mütter und ihre Neugeborenen verteilen können, um die Kinder mit ausreichend Wärme zu versorgen.

Ganz wichtig: Bitte schickt die Decken diesmal nicht an unser Berliner Büro! Die Initiative Handarbeit koordiniert für Save the Children das Sammeln aller Decken. Weitere Infos und die Versandadressen findet ihr hier http://www.savethechildren.de/was-wir-tun/ueberleben-und-gesundheit/muetzenkampagne/waerme-schenken-zur-wm/

Vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Beste Grüße aus Berlin
Kathrin Kohl

Kommunikation
Save the Children Deutschland