Freitag, 29. Oktober 2010

Freitags-Füller # 83

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1.   Lieber November, deine Tage werden kürzer, es kehrt die Zeit ein in der man abends im Kerzenschein sitz. Es beginnt die besinnliche Zeit des Advents. Das sind schöne Seiten an dir, für die ich dankbar bin.

2. Ein wenig ist besser als nichts.

3.   Halloween wird am Sonntag gefeiert doch leider kennt man viel zu wenig die Hintergründe des Festes ( warum wird er gefeiert, woher kommt Halloween) .

4. Entenbraten schmeckt im Winter am besten.

5.  Ich schaue aus dem Fenster und sehe  einen dunklen Himmel und leider viel zu viele Plattenbauten.

6. Ein eigenes Spinnrad, aber muss das denn wirklich sein ?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett und etwas Ruhe, morgen habe ich ein schönes Mittagessen mit meinen Kindern geplant und Sonntag möchte ich einen ruhigen Dienst!

Ich wünschen allen Lesern ein schönes und erholsames Wochenende

Kerstin

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Nadel- Parade Aufgabe April

Hallo lieb Blog- Leser/innen,

in der letzten Zeit war ich ganz schön schreibfaul, aber ich versuche mich zu bessern. Das Stricken ist deswegen in der Zeit nicht zu kurz gekommen ein paar Werke sind fertig geworden bzw. angestrickt und warten auf ihre Fertigstellung.

Da der April schon eine ganze Weile Geschichte ist, kommt nun auch endlich die Monatsaufgabe der Nadel- Parade 2010.

Nadel-Parade2010large 

Es sollte eine Nadeltasche angefertigt werden. Gestrickt habe ich mit handgesponnener Wolle und ist 7cm x 20 cm groß, da ich nur mit kurzen Nadeln stricke und diese nur mit auf Reisen nehme. Damit auch Nadeln mit Strickwerken hinein können, ist sie an einer Seite nicht komplett geschlossen. Die Idee dazu boten mir fertige Nadelhalter ( ich glaube aus Pappe).

Damit die Tasche nicht so eintönig grün bleibt, nahm ich meine Handspindel und versuchte mich daran und erhielt tatsächlich so etwas wie einen Faden. Da Frau ja in diesen Dingen noch zu ungeübt ist, konnte Dieser nicht wirklich zum Stricken verwendet werden. Kurzer Hand hab ich damit die Nadeltasche damit freischnauze damit bestickt. Zusätzlich sind noch gefilzte Knöpfe auf die Tasche gewandert.

Nun seht selbst:

Nadeltasche1

 Nadeltasche

So richtig bin ich mit dem Werk zwar nicht zufrieden, aber vielleicht gefällt es euch ja. Das

Voting für die April- Aufgabe

hat schon angefangen. Wenn ihr die Werke der

 anderen Teilnehmer

sehen wollt schaut hier. Dabei könnt ihr auch gleich eure Stimme abgeben.

Es grüßt lieb

Kerstin aus Riesa